Der Ablauf

1

Befragen Sie Ihre Mitarbeiter systematisch nach deren Meinung!

Sie führen eine Mitarbeiterbefragung durch, für die Sie alle notwendigen Informationen, Durchführungshinweise und die Fragebögen erhalten. Natürlich genau in der Anzahl, die Sie benötigen.

Mit Hilfe des AAP-Zusatzmoduls PSYGA-P können Sie eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen gemäß § 5 ArbSchG durchführen (weitere Infos).

2

Schätzen Sie sich als Arbeitgeber ein!

Sie bewerten sich als Arbeitgeber, indem Sie online abschätzen, wie Ihre Mitarbeiter den Fragebogen ausfüllen.

3

Eine große Erleichterung – die Auswertung übernehmen wir für Sie!

Die komplexe Auswertung übernehmen natürlich wir für Sie. Dafür senden Sie die ausgefüllten Fragebögen an sehlbach & teilhaber in Berlin.

4

Sie bekommen einen Ergebnisbericht mit Benchmarks!

Zum Abschluss erhalten Sie einen detaillierten Ergebnisbericht mit Benchmark-Werten, aus welchem Sie konkrete Handlungsempfehlungen ableiten können. Und für Ihre Außenwirkung ein Zertifikat und das Siegel ATTRAKTIVER ARBEITGEBER PFLEGE – geprüft 2016.

5

Sind Sie als Arbeitgeber „ausgezeichnet“?

Sie erfüllen die definierten Mindestkriterien? Bestens. Dann erhalten Sie die Auszeichnung, mit der Sie sich auf dem Bewerbermarkt besonders profilieren können!