Drei Fragen an ...

Sabine Richter

Direktorin Personalmanagement Argentum Gruppe

Frage 1 - Was bedeutet Arbeitgeberattraktivität für Sie bzw. wie würden Sie diese definieren?

Ein attraktiver Arbeitgeber vermag es Mitarbeitende ohne Einstiegsprämien und vor allem durch Mundpropaganda der Teams vor Ort zu gewinnen.

Frage 2 - Was ist das größte Lob, dass Ihre Mitarbeiter:innen Ihnen als Arbeitgeber bisher ausgesprochen haben?

Das größte Lob ist, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Motivation und Engagement an der Umsetzung von Projekten arbeiten, um Themen voranzubringen.

Frage 3 - Welche Ideen waren im Nachhinein die erfolgreichsten für Ihre Arbeitgeberattraktivität?

Die erfolgreichsten Ideen kommen fast immer von den Mitarbeitenden selbst. Zusammen mit genügend Raum zur Umsetzung und einer guten Kommunikations- und Wertekultur entsteht Arbeitgeberattraktivität.

In unserem 14-täglichen Newsletter stellen wir die drei Fragen jeweils an eine Persönlichkeit aus der Pflege. Melden Sie sich hier an, wenn Sie die Antworten regelmäßig lesen möchten.

aap-Newsletter

Abonnieren Sie den aap-Newsletter und lesen Sie Informationen und Praxistipps zur Verbesserung Ihrer Arbeitgeberattraktivität

Anmelden