Drei Fragen an ...

Jutta Geringhoff

Geschäftsführerin Sana Personal Service GmbH

Frage 1 - Was bedeutet Arbeitgeberattraktivität für Sie bzw. wie würden Sie diese definieren?

Wir als Sana sind dann als Arbeitgeber attraktiv, wenn die Mitarbeitenden gern zur Arbeit kommen, sich im Team wohlfühlen und das Gefühl haben, jeden Tag mit ihrer Arbeit Sinnvolles zu leisten!

Frage 2 - Was ist das größte Lob, dass Ihre Mitarbeiter:innen Ihnen als Arbeitgeber bisher ausgesprochen haben?

Das größte Lob für uns als Sana ist es, wenn unsere Mitarbeitenden sagen: es war die richtige Entscheidung zu Sana zugehen – hier werde ich als Mensch ernst und wahrgenommen und im Team aufgenommen wie in einer großen Familie!

Frage 3 - Welche Ideen waren im Nachhinein die erfolgreichsten für Ihre Arbeitgeberattraktivität?

Wir haben als Sana früh erkannt, dass wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ebenso wie das betriebliche Gesundheitsmanagement nach ganz oben auf die Agenda holen müssen! Wir leben was wir versprechen – das braucht Zeit, die wir so gut genutzt haben und unsere Mitarbeitenden immer wieder mit neuen Angeboten überraschen können!

In unserem 14-täglichen Newsletter stellen wir die drei Fragen jeweils an eine Persönlichkeit aus der Pflege. Melden Sie sich hier an, wenn Sie die Antworten regelmäßig lesen möchten.

aap-Newsletter

Abonnieren Sie den aap-Newsletter und lesen Sie Informationen und Praxistipps zur Verbesserung Ihrer Arbeitgeberattraktivität

Anmelden